Donnerstag

Kreative Köpfe #17 Interview mit Sandra May von Print4kids




Margritli: Wer steckt hinter “print4kids”?
Sandra: Wer bin ich? Oh welch schwierige Frage. Was Interessiert euch denn?
Mein Name ist Sandra, die Bedeutung ist „die Beschützerin“ was ich sehr schön finde. Ich bin Mutter eines fast 2 jährigen Wirbelwindest, der mich auch erst auf die Idee gebracht hat für print4kids.
Besonders für Jungs finde ich gibt es in den großen Modeketten ein sehr einseitiges Angebot. Daher begann ich Shirts mit Flock – bzw. Flexfolien zu bedrucken. Da ich gelernte Mediengestalterin ging ich damit berufsbedingt schon lange damit um. Diese lassen sich auch zuhause mit dem Bügeleisen sehr leicht aufbringen, so wurde aus langweiligen Shirts ein hingucker.

Sandy May
Margritli: Wann bist Du in dieses Business gestartet und was hat dich dazu bewogen?
Sandra: Dann kam der Gedanke auf dies auch für andere, vor allem Mütter, auch anzubieten. DaWanda erschien mir dabei als perfekte Plattform.  Im Name möchte man natürlich alles ausdrücken, und eine freie www Adresse benötigt man natürlich auch. Dies traf für print4kids alles zu, und so wurde es im November 2012 geboren.
Nun hieß es Entwürfe machen welche man präsentieren kann. Dabei frage ich mich immer wieder was interessiert die Mütter, was hebt sich ab? Ich möchte kreative Sachen anbieten die Freude machen und man kein 2. Mal sieht.
Es ist etwas ganz besonderes wenn sich Mütter oder werdende Mütter über die Produkte freuen, es ist einmal ein kleines Würmchen zu sehen was ein liebevoll bedrucktes Shirt trägt, für das ich das Bügelbild erstellen durfte.

Bügelbild Schwangere

Margritli: Hast du einen Produkt-Liebling in Deinem Shop? Was kam bisher am besten an?
Sandra: Mein Lieblingsprodukt ist das Label Made by Mami, weil so viele Mütter mit viel Herzblut für ihre Sprößlinge nähen, so wie ich auch.

                         



Margritli: Welche Vertriebskanäle nutzt du? Und wo machst du noch Werbung für deine Produkte?
Sandra: Angeboten werden die Produkte auf Dawanda http://de.dawanda.com/shop/Print4kids  Mehr über print4kids erfährt man unter www.print4kids.info, oder auf https://www.facebook.com/Print4Kids. Da gibt es viele Designbeispiele sowie alle Neuigkeiten.

Margritli: Freunde, Reisen, Natur, Musik, Sport ... – wo und wie lässt Du dich am liebsten inspirieren?
Sandra: Inspiriert werde ich sehr viel von meinem Sohn und seinen kleinen Freunden J Aber auch durch die Wünsche meiner Kunden. Ich versuche jederzeit für meine Kunden da zu sein, sei es eine Frage zu dem Artikel oder eine individuelle Gestaltungsanfrage.

Margritli: Hast du einen tollen Tipp für andere Selbständige, Kreativschaffende und solche, die es gerne wären?
Sandra: Ich möchte gern folgendes als Tipp geben, jeder der sich mit dem Gedanke an einen eigenen Shop beschäftigt, sollte auch bedenken das es oft Fragen und Anliegen geben wird die z.B. am Sonntag eintreffen.


witzige Bügelbilder für die Kleinsten
Margritli: Machst du dieses Business bereits Full-Time? Wie ist es für dich, selbständig zu sein?
Sandra: Mich erfüllt dieser Shop sehr, ich liebe den Kontakt zu meinen Kunden. Ich bin selbstständig, jedoch nicht nur mit diesem Shop. Ich arbeite im Bereich Mediendesign und Fotografie. Oft habe ich vorher gehört: „Selbst und Ständig“, dies trifft voll zu, dessen sollte sich jeder bewußt sein. Für mich ist es das Richtige nicht von 8 – 17 Uhr im starren Büroalltag zu arbeiten.

Margritli: Was wünscht du dir für deine Zukunft?
Sandra: Welche Wünsche ich  für die Zukunft habe? Familiär gesehen das es vor allem meinem Sohn gut geht. Beruflich gesehen natürlich das sich der Shop etabliert und ich diesen weiter entwickeln kann.

Margritli: Wo finden Kaufinteressenten deine Produkte?
Online-Shop: www.print4kids.info


Ich bedanke mich bei Sandra für das interessante Interview. Übrigens mein Bügelbild- Favorit ist:


LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

 photo copyright.jpg
blogger template by envye